Gods of Ivy Hall – Cursed Kiss

Gods of Ivy Hall – Cursed Kiss
Alana Falk
Ravensburger Verlag
ET: 01.02.2020
Hörbuch (Wunderkind Produktion, gelesen von Katja Sallay)
14 Std. 48 Min.

IMG_1042

Alana Falk hat es von Anfang an geschafft, mich mit „Cursed Kiss“ in ihren Bann zu ziehen. Durch die Sprecherin Katja Sallay war ich doppelt begeistert. Ihre Art, ein Buch zu lesen und zu präsentieren fasziniert und fesselt mich jedes Mal aufs Neue. Sie verpackt das Gelesene mit so viel Emotionen, dass man sich kaum lösen kann und voller Begeisterung der Geschichte lauschen kann.
Zu der Präsentation bildet das Schicksal der Protagonistinnen, die packende Geschichte um die Erfüllung von Pflichten und der verzweifelten Suche nach einem Entkommen die perfekte Ergänzung und machen das Buch zu einer absolut mitreißenden Story!

Gemeinsam mit der Protagonistin Erin erfahren wir, was es bedeutet, wenn ein einzelner Moment, eine einzige Entscheidung, nur ein Gedanke schon, dafür sorgen können, dass sich dein Leben und das Leben deiner Liebsten sich auf einmal komplett verändern kann.
Erin ist nämlich aus Wut einen Pakt mit dem Gott der Unterwelt eingegangen, einen wahren Pakt mit dem Teufel, denn nun muss sie als Rachegöttin Männern mit einem Kuss die Seele rauben und diese an Hades ausliefern. Und dies jede einzelne Woche aufs Neue. Was aus den Männern dann wird kann und will niemand wirklich sagen, aber eines ist Erin klar: Sich zu verlieben darf absolut nicht passieren, denn ein einziger Kuss, ein kleiner unachtsamer Moment ihrerseits und das Leben des Mannes wäre zerstört und er völlig verloren. Einfacher gesagt als getan, denn Erin hat da diesen absolut einzigartigen Typ auf einer Verbindungsparty kennengelernt. Ein Katz-und-Maus-Spiel, ein Spiel mit dem Feuer, ein Tanz auf Messers Schneide und ein wahrer Drahtseilakt beginnt.

Erin hat mich als Protagonistin sofort verzaubert. Ihre sowohl offenherzige als auch uneigennützige Art konnten mich absolut von ihr überzeugen. Ihre Prinzipien sind klar und sie steht auch offen dazu. Sie nutzt ihre Fähigkeiten als Rachegöttin nicht aus, sondern setzt sie so ein, dass der Welt vielleicht sogar etwas Gutes getan wird. Gut auf eine verdrrehte Art und Weise halt. Ich finde ihre Einstellung und ihre Prinzipien sehr löblich und kann sie dabei 100%ig unterstützen. Hier hat sie sich schon meinen vollsten Respekt verdient. Ihre Schlagfertigkeit, ihr Wesen und ihre Art, das Leben zu sehen und zu leben haben dann noch ihr Übriges getan, um eine wirklich tolle Protagonistin zu bilden. 

Die Geschichte, in welcher wir und befinden, fesselt vom ersten Moment an. Man befindet sich in einer Schicksalsschlaufe, aus welcher es kein Entrinnen zu geben scheint. Kleine Lichtblicke werden durch neue Herausforderungen und Rückschläge zerstört und sorgen so für einen durchweg hoch gehaltenen Spannungsbogen. Es wird niemals langweilig und der Lesefluss (in meinem Fall Hörfluss) ist absolut gegeben. Sowohl der Humor der Protagonistin, als auch unterhaltsame und emotionale Dialoge zwischen den Hauptfiguren sorgen mehr als einmal für ein Lächeln im Gesicht. Ich selbst konnte mich der Geschichte nicht entziehen und musste unbedingt wissen, wie alles aus- und weitergeht.

Hierbei schafft es Alana Falk sowohl die Herzen ihrer Protagonisten zu quälen als auch das ihrer Leser. Meines wurde während des Hörens, mehr als nur einmal gebrochen, wieder zusammengesetzt um es dann noch brutaler zu zerstören. Ich habe wirklich gelitten. Zu den glücklichen Momenten waren es Wut, Hass, Mitgefühl und Trauer welche während des Lesens aufgekommen sind. 

Das Ende?

Niemals hätte ich einen solchen Ausgang in Erwägung gezogen und ich muss wirklich sagen, dass ich erstaunt und zugleich schockiert war. Ich sage euch, eine Achterbahnfahrt der Gefühle ist noch harmlos ausgedrückt!

Der Fortsetzung fiebere ich wirklich entgegen. Ob als Buch oder als Hörbuch ist mir dabei ziemlich egal, aber ich muss es haben!!! Eigentlich brauche ich die Bücher in meiner hauseigenen Bibliothek, denn das Cover ist ein Traum.

Wer also ein Buch lesen möchte, welches die griechische Mythologie geschickt und auf moderne Art mit der heutigen Welt verknüpft und beim Lesen (oder Hören) für Herzschmerzen, Adrenalin und Freude sogt, sollte sofort zu „Cursed Kiss“ greifen! Meine Empfehlung habt ihr zu 100%!!

☕☕☕☕☕

5 Kommentare zu „Gods of Ivy Hall – Cursed Kiss

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s